Wissenswertes

  • All
  • Blankenburger Süden
  • Protestaktionen

Kein Verkehrskonzept

Ohne Verkehrskonzept  Wie kann es sein, dass der Berliner Senat das neue Stadtquartier “Blankenburger Süden” ohne funktionierendes Verkehrskonzept plant? Erklären kann sich das sicher niemand. Denn so viel wie im Berliner Bezirk Pankow gebaut und gebaut

Bauvorhaben in Pankow

Mehr als 20.000 geplante neue Wohnungen in Pankow- keine adäquate Verkehrslösung in Sicht! Im Berliner Nordosten sollen in den nächsten Jahren mehr als 20.000 neue Wohnungen entstehen. Was dabei fehlt, obwohl doch essenziell, ist eine gut

Demo Sen.UVK

Demo vor der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Die heutige Demo gegen Verdrängung und Enteignung vor der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. [Wir sind] nicht bereit zu akzeptieren, dass hunderte Menschen ihren Lebensmittelpunkt durch

Zwischenpräsentation

Zwischenpräsentation Werkstattverfahren „Blankenburger Süden“ am 14.02.2020. Nach monatelangen Protesten der Bürger und Bürgerinnen wurde seitens des Senats eine Variante D beschlossen. Diese Variante D wurde in der Zwischenpräsentation zum Werkstattverfahren „Blankenburger Süden“ mittels vier möglicher Konzepte

Senatstheater

Schluss mit dem Senatstheater [Wir sind] wieder da. Schluss mit dem Senats-Theater. Wieder demonstrieren hunderte Berliner vor der Stadtwerkstatt Berlin am Alexanderplatz für mehr Transparenz und Ehrlichkeit. Für sinnvolle Verkehrslösungen im Berliner Nord-Osten, für den Erhalt

Lichter Berliner Nord-Osten

Lichter für den Berliner Nord-Osten. In Blankenburg, Karow und Buchholz-Ost brannten am 01.11.2019 tausende Lichter gegen den Großbauirrsinn des Rot-Rot-Grünen Berliner Senats. Mit diesem Zeichen setzten mehrere Bürgerinitiativen aus dem Berliner Nord-Osten ein Zeichen für sinnvolle

Wir sind betroffen

Von Enteignung und Verdrängung betroffen. Online- Poster- und Postkartenkampagne der Bürgerinitiative [WIR SIND] Blankenburger und Berliner vom 22.05 bis 13.06.2019: Wir fordern Planungskonzepte ohne Enteignung und Verdrängung der hier lebenden Menschen, die im Einklang mit den

Sternmarsch Blankenburg

Demonstration in Blankenburg gegen Enteignung und Verdrängung! Gemeinsam für Blankenburgs Zukunft. Am 9. Mai 2019 demonstierten hunderte Berliner für ein lebenswertes Blankenburg. Der Grund für den Protest ist das derzeitige Wohnungsbauprojekt Blankenburger Süden sowie die bekannt gewordenen Pläne zur

Demo Stadtwerkstatt

Gemeinsam und mit lauter Stimme gegen Enteignung und Verdrängung! Am 1. April haben wir gemeinsam unsere Stimme für ein weiterhin lebenswertes Blankenburg erhoben. Der Grund für den Protest waren und sind die bekannt gewordenen Pläne zur

Vor-Ort-Büro Blankenburg

Zahlreiche besorgte Bürger nahmen an der Eröffnung der Vorort Sprechstunde teil, um ihren Unmut kundzutun! Bürger aus Blankenburg trafen sich am 16.11.2018 gegen 17.30 Uhr gegenüber dem „Vor-Ort-Büro“ bei Kaffee und Kuchen sowie Infoständen der Bürgerinitiative

Infobox